top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Umgang mit Menschen und Hunden
Das Verhaltenszentrum Pfote drauf verpflichtet sich einem fairen und wertschätzenden Umgang mit Hunden und Menschen. Dies wird auch von den Teilnehmer*innen verlangt. Im Fall von gewalttätigen, einschüchternden, diskriminierenden oder verletzenden Handlungen gegenüber Menschen oder Hunden können Teilnehmende vom Training ausgeschlossen werden. Es werden keine Kosten zurückerstattet.

Teilnahmebedingungen

  • Am Training können nur Hunde teilnehmen, die über einen vollen Impfschutz verfügen.

  • Hunde müssen zur Teilnahme am Training gesund (kein Ansteckungsrisiko für Personen/Hunde) und ungezieferfrei sein. 

  • Alle Teilnehmer*innen sind verpflichtet allfällige Schmerzen, Krankheiten oder Verhaltensauffälligkeiten des Hundes vor Beginn des Trainings oder Seminars zu melden. Die Trainerin kann gegebenenfalls Teilnehmer*in und Hund zur allgemeinen Sicherheit aus den Örtlichkeiten fern halten. Bereits bezahlte Gebühren werden nur bei frühzeitiger Mitteilung zurückerstattet.

  • Ist nichts anderes von der Trainerin erwähnt, gilt während sämtlichen Trainings, Seminaren und anderen Veranstaltungen eine allgemeine Leinenpflicht. Die Teilnehmer*innen haften für alle von sich und/oder ihrem Hund verursachten Schäden.

Annullierung
Vereinbarte Einzeltrainings müssen mindestens 48 Stunden vorher abgesagt werden. Ansonsten sind sie in voller Höhe zu bezahlen. Auch Gruppentrainings (Social Walks) müssen mindestens 48 Stunden vorher abgesagt werden. Ansonsten sind sie in voller Höhe zu bezahlen.

Bezahlung

Die Kosten von Einzeltraining werden anhand der effektiven Dauer des Trainings ermittelt.
Die Bezahlung von Einzeltrainings und Gruppentrainings erfolgt direkt nach der Stunde in Bar oder per Twint. Gruppenkurse (Social Walks) sind vor der ersten Stunde per Überweisung zu bezahlen.

Versicherung und Haftung

  • Für jeden teilnehmenden Hund muss eine gültige Haftpflichtversicherung abgeschlossen sein. Das Verhaltenszentrum Pfote drauf behält sich vor, bei Verdacht eine Kopie dieser zu verlangen.

  • Das Verhaltenszentrum Pfote drauf übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, die durch die Anwendung und Ausführung der gezeigten und veranlassten Übungen entstehen, sowie für Schäden/Verletzungen jeglicher Art, die durch die teilnehmenden Hunde verursacht werden. Auch allfällige Begleitpersonen sind auf diesen Haftungsausschluss hinzuweisen.

  • Jede Teilnahme, jeder Besuch, jede Übung der teilnehmenden Personen und Hunde an den Unterrichtsstunden erfolgt ausschliesslich auf eigenes Risiko.

  • Das Verhaltenszentrum Pfote drauf übernimmt keine Haftung für Verletzungen, die durch das Freispiel der Hunde entstehen können.

 

Erfolgsgarantie

Wir garantieren keinen Trainingserfolg. Dieser ist maßgeblich abhängig von der Teilnehmer*in und deren Umsetzung, der durch uns gegebenen Anleitung.

 

Datenschutz
Persönliche Daten (auch Foto- und Videodokumente) werden vertraulich behandelt und nicht ohne Zustimmung der Betroffenen weitergegeben oder veröffentlicht.

bottom of page