top of page

Kommunikationstraining

Übung der Hund-Hund-Kommunikation

Ico-03 2.png

Umgebung Bern

alle Hunde herzlich willkommen

bis 18. Mai

Early Bird Rabatt

299.–

👉 AUSGEBUCHT 👈

Kommunikationstraining in Bern

Dein Hund ist im Umgang mit anderen Hunden unsicher oder angespannt? Im passenden Set-up lernt er beim Kommunikationstraining selbstständig neue Strategien, um mit feinen Signalen mit Artgenossen zu kommunizieren. 

 

Das Kommunikationstraining eignet sich für Hunde, die sich im Kontakt mit Artgenossen oft unwohl oder überfordert fühlen. Viele Hunde reagieren stark und laut, wenn fremde Hunde zu nah kommen. Wir geben ihnen Zeit, sich in ihrer Wohlfühldistanz ganz entspannt an andere Hunde anzunähern und neue Strategien einzuüben.

Das Training findet mit maximal 4 Teams statt. Die Hunde tragen ein gut sitzendes Brustgeschirr und werden an einer Schleppleine geführt. Sie erkunden erstmal die Umgebung, während sie die anderen Hunde in genügend Distanz wahrnehmen. Ab hier entscheiden die Hunde. Wir schaffen den passenden Rahmen, in dem sie ruhig und mit feinen Signalen kommunizieren können. Wenn sie Hilfe benötigen, bieten wir ihnen natürlich die nötige Unterstützung. Ansonsten nehmen wir uns zurück und lernen beim Beobachten ganz viel über ihre Kommunikation. 

Gerade Teams, die bei Social Walks bereits erste Übung und positive Erfahrungen in Gegenwart von fremden Hunden gesammelt haben, finden eine optimale Weiterführung im Kommunikationstraining. 

Voraussetzungen

Damit du und dein Hund voll vom Kommunikationstraining profitieren, sind einige Punkte wichtig. Dir liegt ein gewaltfreier, bedürfnisorientierter Umgang am Herzen? Dann bist du hier genau richtig. Wir arbeiten ohne aversive Methoden.

 

Beim Kommunikationstraining sichern wir die Hunde mit einer Schleppleine, damit sie genug Raum haben, um in Ruhe die Umwelt zu erkunden und Nähe oder DIstanz zum anderen Hund aufzubauen. Im Nahkontakt trainieren wir mit gut sitzendem Maulkorb. Das Hilft den Menschen ungemein, entspannt zu bleiben. Wir trainieren abwechselnd mit 2 Teams, während die anderen Hunde ruhig die Pause im Auto geniessen.

Gewaltfreier Umgang mit deinem Hund

Du bist geübt mit einer Schleppleine umzugehen

Dein Hund kann ruhig im Auto warten

Dein Hund kann entspannt seinen Maulkorb tragen

Hündisch lernen

Schritt für Schritt lernen die Hunde ihre Kommunikationsmöglichkeiten neu zu entdecken. Wir leiten sie sorgfältig an und halten uns grösstenteils im Hintergrund, damit sie selbstwirksam neue Strategien ausprobieren. Ziel ist nicht zwingend der direkte Kontakt, sondern vor allem die feine Kommunikation zwischen den Hunden. Dabei gibts ganz viel zu beobachten. Lerne deinen Hund noch besser zu verstehen und zu erkennen, wann er deine Unterstützung braucht. 

Die Kommunikationstrainings werden gefilmt, damit wir in einer Learning-Session gemeinsam die Körpersprache der Hunde analysieren und unseren Blick schulen können.

01

Online Knowhow-Session

Zum Start treffen wir uns online. Wir besprechen eure Bedürfnisse und schauen uns die Grundlagen fürs Kommunikationstraining an.

02

3 Kommunikationstrainings

Jetzt gehts richtig los: Wir treffen uns an unterschiedlichen Orten rund um Bern und steigen ins praktische Training ein.

03

Online Learning-Session

Um die Körpersprache der Hunde noch besser zu verstehen, besprechen wir online die Aufnahmen der ersten Trainings.

04

3 Kommunikationstrainings

Mit neuen Erkenntnissen steigen wir erneut ins praktische Training ein und schulen weiter unseren Blick für die feine Kommunikation. 

05

Online Abschluss-Session

Zum Schluss ziehen wir ein Fazit und blicken noch mal auf die wichtigsten Zeichen, um unsere Hunde richtig zu verstehen.

delphine-beausoleil-byFmFcBqPNY-unsplash.jpg

Sichere dir jetzt einen Platz und ...

du lernst die Körpersprache deines Hundes besser zu verstehen.

wir stärken die Selbstwirksamkeit deines Hundes.

dein Hund lernt die Kommunikation mit Artgenossen zu verfeinern.

igh_d_gross.jpeg

Noch Fragen?

Brauchst du vor der Buchung noch was von mir? Hier erreichst du mich.

 

Du willst wissen, wie ich arbeite? Absolut entscheidend! Das Wohl von Mensch und Hund steht bei mir an erster Stelle. Darum arbeite ich aus tiefster Überzeugung bedürfnisorientiert und gewaltfrei. 

bottom of page